© BI Winkler Paul
Freiwillige Feuerwehr Ischgl
RETTEN - BERGEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN  seit 1891
ÜBER UNS
Die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Ischgl im Jahre 1891. Laut Pfarrchronik (Bd.I, S.229f) besass die Gemeinde Ischgl bereits im Jahre 1890 eine gute Feuerspritze, die in einem kleinen Zubau der Volksschule untergebracht war. In der Pfarrchronik, Band II, befindet sich auf der Innenseite des vorderen Umschlagblattes folgender Vermerk: "Die Freiwillige Feuerwehr in Ischgl wurde genehmigt mit Erlass der K. K. Statthalterei in Innsbruck 1891 24/3 Zahl 1787" 40 idealgesinnte Männer liessen sich am 15. Februar 1891 in die Stammliste eintragen. Als erster Kommandant scheint der k.k. Postmeister, Gast- und Landwirt Ignaz Heiss auf. Im Vereinskataster der Bezirkshauptmannschaft Landeck ist der 24. März 1891 als Tag der Statutengenehmigung eingetragen. Das Protokoll über die Gründungsversammlung ist leider verschollen bzw. nicht mehr vorhanden. Zur Verfügung gestellt von Walser Josef - Landeck